≡ Menü

Die unterschätzte Wirkung der essentiellen Nährstoffe

natürliche nahrungsergänzung

Nahrungsergänzung natürlichen Ursprungs

Die orthomolekulare Medizin setzt auf eine hochdosierte Verwendung von Mineral-, Ballast- und Nährstoffen, essentiellen Fettsäuren, Spurenelementen und Vitaminen. Lesen Sie nachfolgend, warum diese Stoffe unabdingbar sind für den menschlichen Körper und wie man sie in der Ernährung integrieren kann. 

Ungünstige Umweltbedingungen


 

Wir haben alles und doch haben wir nichts. Zumindest scheint es auf den zweiten Blick so zu sein. Unsere Supermärkte sind prall gefüllt mit Produkten, die jeder Europäer tagtäglich konsumiert. Unsummen werden in Werbung und Marketing investiert, um dem Konsumenten zu zeigen wie wertvoll unsere Konsumgüter sind. Doch was ist übrig geblieben von den LEBENSmitteln, die unsere Zellen nähren und unseren Körper fit und aktiv halten sollen?

Bereits vor 40 Jahren hat der Mediziner Dr. Joel D. Wallach, der abertausende Autopsien an Mensch und Tier durchgeführt hat und 1991 zum Nobelpreis nominiert wurde, festgestellt, dass chronische Erkrankungen, wie wir sie in der heutigen Wohlstandsgesellschaft kennen, ihren Ursprung hauptsächlich in einer Nährstoffmangelerscheinung haben. Sind doch die ersten Siedler Amerikas weitergezogen und haben neue Felder bestellt, sobald ihre Kinder Krankheiten plagten, um aus dem neuen Boden alle wichtigen Mineralstoffe über das angebaute Obst und Gemüse aufzunehmen, das ein gesunder Körper für seine Funktionen benötigt. In den vergangenen 100 Jahren hat der Boden seinen Mineralstoffgehalt um mehr als zwei Drittel eingebüßt und es werden Düngermittel in der Landwirtschaft eingesetzt, um das Nährstoffangebot für die Kulturpflanzen zu ergänzen. Schnelles Wachstum und höhere Erträge sind die Folge, an Unterernährung hat in der westlichen Welt keiner mehr zu leiden. Die Krux an der Geschichte ist bloß, dass chemische Düngermittel nicht die essentiellen Mineral- und Nährstoffe ersetzen können, die der Mensch braucht. Zudem verlieren Nahrungsmittel aufgrund industrieller Verarbeitung einen weiteren Prozentsatz an wertvollen Inhaltsstoffen; und der Zusatz von synthetischen Farbstoffen, Konservierungsmitteln, Geschmacksverstärkern uvm. tut sein übriges.

Auswirkungen von Mangelerscheinungen

Werfen wir einen Blick auf einige bekannte Symptome. So ist beispielsweise Blutarmut, auch Anämie genannt, ein Zeichen für einen Mangel an Folsäure, Kupfer, Eisen und Vitaminen und Osteoporose sowie Bluthochdruck sind eine Folge von Kalziummangel. Ebenso sind Gewichtsprobleme zu 98 Prozent nicht genetisch bedingt, sondern unterliegen einer Mineralien-Mangelerscheinung und zu wenig Bewegung. Die Liste lässt sich endlos fortführen. Unser Gehirn besteht zu 100 Prozent aus Cholesterin wovon 90 Prozent aus der Ernährung aufgenommen werden müssen. Was meinen Sie geschieht, wenn Menschen auf ihrem täglichen Ernährungsplan Margarine aus Transfetten und freien Radikalen stehen haben und den Konsum von Eiern auf Anraten reduzieren?*

Die genannten Mangelerscheinungen sind schmerzlos und asymptomatisch, werden erst dann festgestellt, wenn sie bereits ernste Schäden verursacht haben.

Vorteil von pflanzlicher Supplementierung

Wie wir nun wissen, trägt die Qualität unserer Nahrungsmittel neben den Aspekten Bewegung und Psyche einen ganz wesentlichen Teil zu unserem Wohlbefinden bei. Aus diesem Grund greifen viele ganzheitlich Denkende neben einer ausgewogenen Ernährung auf Nahrungsergänzung zurück, die pflanzlichen Ursprungs ist. Denn isolierte Vitamine in Form von Pillen können die Kraft von sonnengereiftem Obst, Gemüse, Kräutern und wertvollem Getreide nicht ersetzen. Vor allem Sportler, die einen erhöhten Bedarf an Mineral-, Nähr-, Ballaststoffen, Vitaminen und Antioxidantien haben, tun ein Gutes darin, ihrem Körper diese Stoffe in Form von hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln zuzuführen, die vor Sauerstoff geschützt und 100 Prozent natürlichen Ursprungs sind. Idealerweise eignet sich dafür frisch geerntetes Obst und Gemüse aus biologischem Anbau, das im Ganzen, das heißt inklusive Schale, Kernen und Stengel zermahlen wird und luftverschlossen in portionsgroßen Sachets abgepackt ist, damit die wertvollen Vitamine nicht mit dem Sauerstoff oxidieren können.

Für mehr Informationen klicken Sie gerne hier:
isabelle kügle frischebelli kohlenhydrate tabellewww.frischebelli.at
info@frischebelli.at
Mag. Isabelle Kügle
Fachberaterin für ganzheitliche Gesundheit und Ernährung i.A.


2 in 1: tolles Rezeptbuch + wertvoller Ernährungsratgeber:

Die "Bibel der Abnehmrezepte" >>>

 

 

*vgl. Wallach, Joel: „Dead Doctors don`t lie.“, Legacy Comminications Group, 1999

Bildernachweis
Quelle: flickr; Foto ‚Healthy Berries are Good Food for Health‘ von epSos.de Lizenz: Creative Commons by 2.0 de / Kurz