≡ Menü

Macht doch nichts…

nicht deine Schuld | Kohlenhydrate-Tabellen.com

OK… Deine Ernährung ist aus dem Ruder geraten. Und jetzt zahlst Du den Preis dafür. Du kannst an dieser Stelle den Kopf in den Sand stecken, oder etwas dagegen unternehmen. Lass uns doch gemeinsam die zweite Option wählen.

Schau…, die Sache ist die:

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es mindestens einen guten Grund gab, warum Du Deine Ernährung schleifen lassen hast. In den meisten Fällen sind es sogar mehrere Gründe.

Manchmal überrollt uns das Leben einfach mit „Überraschungen“; und während manche Menschen von außen betrachtet nie mit Problemen konfrontiert sind, scheinen andere Menschen von Problemen nur so überhäuft zu werden. Da ist es nicht unwahrscheinlich und auch verständlich, dass man seine Ernährung schleifen lässt. Schließlich ist die Ernährung meinem Erachten nach oftmals Ausdruck der psychischen Situation.

Das Paradoxe an der Situation ist, dass wir auf der einen Seite nicht selten die Ernährung schleifen lassen, auf der anderen Seite aber Trost bei der Ernährung suchen…. nur halt bei der falschen, also der, die uns kurzfristig glücklich macht, mittel- und langfristig aber noch unglücklicher. Wem das wie Drogen vorkommt, der liegt wahrscheinlich gar nicht so verkehrt.

Zu den offensichtlichen Problemen gesellen sich oft auch noch die weniger offensichtlichen, also das, was unterbewusst bzw. unbewusst abläuft und wovon man lange Zeit vielleicht gar nichts mitbekommt. Die offensichtlichen Probleme kann man, zumindest in der Theorie, anpacken; die unbewussten… schwierig (aber nicht unmöglich).

Aber lass uns nicht über die Vergangenheit sprechen, sondern darüber, wie Deine Zukunft aussehen kann bzw. sollte.

Du hast einen Anspruch darauf, glücklich zu sein. Lass uns das nicht vergessen. Ich glaube fest daran, dass hinter jeder Wolke ein Silberstreifen ist – selbst hinter der dunkelsten. Und auch, wenn es nicht nur eine Wolke, sondern ein lange und heftig tobender Orkan ist, der Verwüstung hinterlässt. Über kurz oder lang kommt wieder die Sonne zum Vorschein.

Köstlich Abnehmen mit leckeren Rezepten – Ohne Kalorien zählen!

Über 100 herrliche Rezepte für eine schnelle Fettverbrennung mit bleibendem Ergebnis. Wir sind begeistert von den Rezepten in diesem Buch!

Positiv betrachtet ist Verwüstung eine Möglichkeit für einen Neuanfang. Vielleicht ist ein Neuanfang nicht das Schlechteste? Vielleicht ist ein Neuanfang sogar reinigend?

Wir sind zwar keine Computer, bei denen man einfach auf einen „Neustart“-Knopf drückt. Dennoch haben wir die Möglichkeit, in unserem Kopf eine Art Neustart zu erwirken. Wir müssen es aber auch wollen. Dann wird sich unser Geist öffnen und wir finden in aller Regel auch eine Lösung. Auch Babyschritte führen, konstant ausgeführt, zu einer Verbesserung.

Es ist vermutlich nicht Deine Schuld bzw. nicht komplett Deine Schuld, dass die Dinge so passiert sind wie sie passiert sind. „Shit happens“, wie es in einem meiner Lieblingsfilme, Forrest Gump, heißt. Und selbst, wenn es doch deutlich mehr Deine Schuld war…: Na und? Macht doch nichts. Steh‘ auf, übernimm die Verantwortung, und mache es nun besser.

Mit welchen Babyschritten könntest Du möglichst bald beginnen, vielleicht sogar noch heute?

Titelbild von lmaresz auf Pixabay.com