≡ Menü

Low Carb Gericht: Hähnchenfilets mit Käsehaube

Nachfolgend finden Sie ein kostenloses Low Carb Rezept für Hähnchenfilets mit Käsehaube. Es lässt sich gut vorbereiten.

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Hähnchenbrustfilet
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Frischkäse
  • 1 EL Kräuter der Provence
  • 2 Basilikumstängel
  • 1 EL Öl
  • 2 EL trockener Weißwein
  • 60 ml Sahne
  • 2 Scheiben Gouda
  • 1 EL frisch geriebener Parmesan

Vorbereitung

Die Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen. Salzen und pfeffern. Den Frischkäse mit den Kräutern der Provence verrühren. Basilikum waschen, trocknen und die Blätter abzupfen.

Den Backofen aus 200 °C vorheizen (Ober-/Unterhitze) und eine Auflaufform auf der mittleren Schiene vorwärmen.

Zubereitung

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die beiden Hähnchenbrüste von beiden Seiten anbraten. Herausnehmen und den Bratenansatz mit dem Weißwein und der Sahne aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hähnchenbrüste mit der Soße in die Auflaufform geben und das Fleisch mit dem Frischkäse bestreichen. Mit den Käsescheiben belegen, anschließend mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.

Die Hähnchenbrüste ca. 15 Minuten goldbraun überbacken. Mit den Basilikumblättern garnieren.

Beilagenvorschlag: Chilibrokkoli

Vorbereitungszeit
10 Minuten

Zubereitungszeit
10 Minuten

Garzeit
15 Minuten

Nährwerte pro Portion
629 Kalorien | 2636 kJ | 57,6 g Eiweiß | 42,3 g Fett | 22,2 g Kohlenhydrate