≡ Menü

Mutter Natur… so schlau

Bei unseren Bemühungen, über den Tellerrand hinauszuschauen, vergessen wir vermutlich nicht selten, auch erst einmal auf dem Teller selber nachzuschauen. Jetzt weiterlesen >>>

Menschen ändern sich (nicht)

Außer, sie wollen es. Das betrifft nicht nur unsere Ernährung, sondern alles im Leben. Jetzt weiterlesen >>>

auf einer einsamen Insel

Es heißt ja nicht selten, dass unser moderner Lebensstil für unsere Gebrechen oder gar Krankheiten verantwortlich ist, inklusive Übergewicht. Ein Freund von mir würde diejenigen mit Übergewicht wohl auf eine einsame Insel schicken. Jetzt weiterlesen >>>

Helfen Süßigkeiten bei Frust am Ende gar nicht?

Angeblich soll Süßes ja dazu beitragen, dass man sich besser fühlt, mehr Energie hat, usw. Laut einer Untersuchung soll die Beweislage dafür alles andere als eindeutig sein. Das wirft für mich eine ganz zentral Frage bezüglich des Frustessens auf. Jetzt weiterlesen >>>

„Geil auf Sport“

Mein Leser Josef hat mich inspiriert, neben dem Laufen auch wieder mehr zu mit dem Körpergewicht zu trainieren. Er sei „geil auf“ die Workouts von Mark Lauren. Das Gefühl wollte ich auch wieder haben. Also habe ich es mir einfach geholt. Jetzt weiterlesen >>>

Was Oma (noch) nicht kannte

Im Prinzip ist eine nachhaltige Ernährung wirklich recht einfach zu praktizieren. Halte Dich an das, was Oma kannte. Jetzt weiterlesen >>>

Weiter, immer weiter (wenn alles grau erscheint)

Nicht selten ist für eine schlechte Ernährung der Gemütszustand schuld. Im Austausch mit meinen Lesern habe ich nicht selten mit Menschen zu tun, bei denen das zutrifft. Jetzt weiterlesen >>>

ein Rettungsanker gegen Ausrutscher im Alltag

Es gibt genügend Gelegenheiten, in schlechte Ernährungsmuster zu verfallen. Hier ein Tipp, den ich jedem mit auf den Weg gebe, der Ausrutscher vermeiden will, die sich dann negativ auf die Motivation auswirken können. Jetzt weiterlesen >>>

Wenn es ein Wunschkonzert wäre

Du hast keinen Erfolg mit dem Abnehmen. Irgendwie klappt das alles nicht so, wie es soll. Und das, obwohl Du schon so vieles probiert hast. Jetzt weiterlesen >>>

reine Vorwände

Durch einen Leser inspiriert (den Beitrag findest Du hier: über 60 und fit wie nie zuvor) habe ich neben dem Laufen mit dem Fitnessprogramm von Mark Lauren begonnen. Leider kam es schon bald zu einer Zwangspause, die mich aber prinzipiell nicht stoppen soll. Jetzt weiterlesen >>>

über 60 und fit wie nie zuvor: Erfahrungsbericht von Leser Josef

Ja, das ist Josef! Also links… :)

Im Zusammenhang mit einem Beitrag, den ich zusammen mit meinen Lesern erstellt habe (siehe https://www.kohlenhydrate-tabellen.com/lesertipps-abnehmen-schlank-bleiben/), hatte ich einen interessanten Austausch mit einem meiner Leser; ein Leser aus Österreich, um genau zu sein. Er ist 63 Jahre alt. Wobei: mittlerweile muss man wohl sagen, dass er 63 Jahre jung ist. Aber lass uns doch am besten ohne Umschweife in die Einsichten meines Lesers. Jetzt weiterlesen >>>

im Ernährungswindschatten

Du kannst im Windschatten derer fahren, die Diät machen, oder Du kannst jemand sein, in dessen Windschatten andere Menschen fahren. Jetzt weiterlesen >>>

Is‘ mir Wurst

Nein, das soll nicht „Iss mehr Wurscht“ heißen. Aber mein heutiger Beitrag hat in der Tat mit Wurst zu tun. Oder der Antiwurst. Sprich: meine (persönliche) Ansicht zum sich stark verbreitenden Veganismus. Jetzt weiterlesen >>>

Mach‘ das Gegenteil

Wenn die alte Vorgehensweise nicht wirkt, hilft vielleicht das Gegenteil. Jetzt weiterlesen >>>

Du machst es für Dich

OK, vielleicht ist das mit dem Abnehmen auch für eine andere Person, z.B. Deine Kinder, weil Du mit weniger Gewicht besser mithalten kannst. Aber es bleibt im Prinzip dabei, dass Du es letztlich für Dich machst. Jetzt weiterlesen >>>