≡ Menü

Kohlenhdrate bei Diabetes

Bitte bedenke:

Zwar darf ich Dir als Nicht-Mediziner keinen medizinischen Rat geben, wenn es um die Verbindung von Diabetes und Ernährung geht. Dennoch möchte ich Dich an dieser Stelle auf ein paar Beiträge aufmerksam machen, die ich dazu auf meiner Webseite rein zu Informationszwecken veröffentlicht habe.

Du findest die Beiträge rund um Ernährung & Diabetes auf meiner Webseite unter dem folgenden Link:
https://www.kohlenhydrate-tabellen.com/diabetes/

Meine Webseite richtet sich vor allem an diejenigen, die aus optischen Gründen abnehmen wollen. Daher sind meine Beiträge rund um Kohlenhydrate & Gesundheit eher wenig.

Was ich aber noch anmerken will ist Folgendes:

Ab und an schreiben mich meine Leser an und berichten, dass sie es mit der Umstellung auf Low Carb geschafft haben, ihre Krankheit (darunter auch Diabetes) deutlich zu verbessern und auch weniger Medikamente nehmen brauchen. Ich kann nicht beweisen, dass es tatsächlich an der Ernährungsumstellung lag. Daher: Bitte nimm diese Aussage nicht als medizinischen Rat, sondern lediglich als Hoffnungsschimmer im Kampf gegen Diabetes. Deine erste Anlaufstelle sollte immer ein Arzt sein, der sich sowohl mit den alten als auch den neuen Studien zum Thema Diabetes & Ernährung auskennt.

An sich könnten die sehr beliebten Low Carb Goodies Rezeptbücher von Daniela Pfeifer in diesem Zusammenhang interessant sein. Auch auf meiner Webseite findest Du Rezepte mit wenig Kohlenhydraten.

Ich hoffe, ich konnte Dir damit dennoch ein paar wertvolle Informationen an die Hand geben. Leider darf und kann ich an dieser Stelle nicht mehr für Dich tun, und die Umfrage ist damit für Dich beendet.

Ich wünsche Dir bzw. der betroffenen Person, um die Du Dich kümmerst, von Herzen alles Gute. Und vielleicht sind Dir meine ausgiebigen Kohlenhydrate Tabellen auch so eine große Hilfe.

David
Betreiber von Kohlenhydrate-Tabellen.com

[purple_heart_rating]

 

 

 

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Gesunde Kohlenhydratquellen

Es wird häufig gefragt, ob Kohlenhydrate gut oder schlecht für den Körper sind. Die Frage ist jedoch falsch gestellt. Es kommt auf die richtigen Kohlenhydratquellen an. Obst, Gemüse und Hülsenfrüchte sollten möglichst täglich gegessen werden.

Leider gelingt vielen das im hektischen Alltag nicht. Den täglichen Nährstoffbedarf kann man jedoch sehr leicht mit einem Green Shake unterstützen. Green Shake? Das bedeutet viel Gemüse kaufen, schnippeln und shaken. Das haben wir früher tatsächlich genau so gemacht, jedoch schnell die Lust daran verloren, obwohl es uns eigentlich gutgetan hat. Aber es muss eben routiniert in den Alltag passen.

Wir sind vor einigen Jahren auf folgendes Greens-Pulver aufmerksam geworden, mit dem man einen Shake in wenigen Sekunden zubereitet und damit 75 wertvolle Inhaltsstoffe aufnimmt:

*Werbung


Tatsächlich kann man diesen Shake aktuell 90 Tage lang testen und bekommt bei Bedarf sein Geld zurückverlangen. So ein Versprechen zeigt, wie gut er ist. Wir sind nun schon seit über 10 Jahren begeistert und trinken ihn fast jeden Tag! Einen Erfahrungsbericht findet man unter AG1 Erfahrungen

Im Juni 2024 bekommen Neukunden aktuell noch Geschenke im Wert von über 50 Euro dazu! Eine Flasche Vitamin D, einen Shaker, eine Aufbewahrungsdose mit Dosierlöffel und 5 zusätzliche Travel-Packs. Wer AG1 noch nie bestellt hat, sollte es daher in diesem Monat unbedingt mal testen.
Die Geschenk-Aktion läuft im Juni auf dieser Seite >> *Werbung