≡ Menü

Veranstaltung: Internationales Keto-Symposium an der Uni Würzburg

Ulrike Kämmerer Uni Würzburg | Global Symposium Ketogene Ernährung, 2019

Auch wenn ich selber gesundheitlichen Versprechen machen kann und will, so weise ich immer gerne auf Veranstaltungen hin, die den Betroffenen hoffentlich nützlich sein werden. So wie z.B. das Symposium rund um die ketogene Ernährung, das vom 20.-22.9.2019 in Würzburg abgehalten wird.

In der Vergangenheit hatte ich auf meiner Webseite schon ein paar Beiträge in Verbindung mit Frau Prof. Ulrike Kämmerer von der Uniklinik Würzburg veröffentlicht. Sie ist Autorin des Buches Krebszellen lieben Zucker, Patienten brauchen Fett.

Es freute mich daher umso mehr, dass Frau Prof. Kämmerer nach etwas „Funkstille“ wieder auf mich zukam, in der Hoffnung, dass ich vielleicht meine Leserinnen und Leser auf das internationale Symposium zur ketogenen Ernährung aufmerksam machen möchte. Was ich natürlich sehr gerne mache! Schließlich sehe ich in meiner Webseite und ihrer Reichweite auch einen Auftrag, Menschen auf gesundheitliche Aspekte zumindest hinzuweisen.

In den Worten von Frau Prof. Kämmerer:

Auch wenn es im deutschsprachigen Raum aktuell relativ ruhig um das Thema ist, international ist diese Ernährungsform immer mehr im Kommen, vor allem auch bei sehr viel mehr Themen als bei Krebs.

Wir haben das Glück, hier in Würzburg im September  für ein Symposium zum Thema ketogene Ernährung mit Top-Rednern organisiert zu bekommen.

Ich denke, wir haben hier ein sehr spannendes und informatives Programm rund um das Thema „ketogene Ernährung“, mit international renommierten Top-Fachleuten. Die Vorträge beleuchten die Einsatzmöglichkeiten und Erfahrungen mit der ketogenen Ernährung bei den verschiedensten Erkrankungen.

Es handelt sich um Übersichtsvorträge, keine „Hardcore“-Studien und Experiment-Daten Vorträge. Insofern ist dies sicherlich ein gutes Forum um das nach wie vor (und zukünftig immer wichtigere Thema) gründlich von den verschiedensten Aspekten der damit wirklich erfahrenen Kliniker kennenzulernen.

Das Programm des Symposiums kannst Du Dir bei Interesse hier herunterladen:

https://evolution-medizin-gesundheit.org/wp/wp-content/uploads/2019/04/Symposium-2019-Programm.pdf (Link öffnet sich in einem neuen Fenster)

Nachteil: Wie Du dem Programm entnehmen kannst, sind die meisten Vorträge in Englisch. Wie mir Frau Prof. Kämmerer auf Rückfrage mitteilte:

Wir planen die Vortragsfolien auf Deutsch übersetzt parallel zu präsentieren und hinterher auch zur Verfügung zu stellen.

Auf Rückfrage, ob sie und die anderen Referenten denn während des Symposiums auch für Austausch mit den Teilnehmern zur Verfügung stehen würden, erhielt ich folgende Antwort:

Alle Referenten könne auch gut am Rande befragt werden, und ich werde auch die ganze Zeit dort vor Ort sein. Auch die Diätassistentinnen sind dort dann für praktische Fragen dort ansprechbar.

Ich hänge hier noch die Preise mit an, die ich dem oben verlinkten Programm entnommen habe:

Ulrike Kämmerer Uni Würzburg Keto | Symposium 2019 (Preise)

Falls Du interessiert bis, daran teilzunehmen, kannst Du Dich hier auf der Webseite der Gesellschaft für Evolutionäre Medizin und Gesundheit e.V. anmelden. Dort findest Du auch Vorschläge für Hotels.

Das Symposium ist übrigens durch die Bayerische Landesärztekammer zertifiziert. Teilnehmende Ärzte können also Fortbildungspunkte erhalten.