≡ Menü

Höllenjob

zu meinen kostenlosen Angeboten >>> hier entlang

Übergewicht durch Frust bei der Arbeit | Kohlenhydrate-Tabellen.com

Es ist bekannt, dass die Psychologie auch Auswirkungen auf das Gewicht haben kann. Ein „Höllenjob“ ist für so manche Person Grund für Frustessen. Ist die Situation aber wirklich so aussichtslos wie sie scheint?

Da wir uns einen Großteil unseres Lebens in der Arbeit aufhalten, ist es generell wichtig, dass das Umfeld dort gut ist. Ist es das nicht, kann das große Probleme mit sich bringen. Dabei sind aber nicht nur Mobbing oder Grabenkämpfe das Problem. Wer ein wenig in sich reinhorcht wird vielleicht auch sehen, dass nicht immer nur die Anderen Schuld am schlechten Arbeitsklima. Wir alle haben unsere Allüren.

Nicht wenige Menschen sitzen einen „Höllenjob“ aus. Monate lang. Jahre lang. Vielleicht sogar ein Arbeitsleben lang.

Aber selbst, wenn man selber in der Tat „ein Engel“ ist und die anderen „die Teufel“, stellen sich im Hinblick auf den pschologischen und letztlich körperlichen Schaden die Fragen:

  • Wieso tut sich jemand das dauerhaft an?
  • Ist die Situation wirklich so aussichtslos, dass man nichts daran ändern könnte?
  • Wieso trennst Du Dich nicht von diesem Höllenjob und suchst Dir etwas Anderes, in der Hoffnung, dass es dort dann besser wird?

Natürlich gibt es tausende Gründe, warum das nicht geht. Aber wenn Du Dich durch diesen Beitrag angesprochen fühlst, dann will ich Dich dazu ermuntern, die Situation nicht als „hoffnungslos“ abzuhaken. Bekanntlich wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Vielleicht sind Deine Bedenken einfach größer als notwendig.

Lass nicht zu, dass Dir eine Arbeitsstelle die mentale und körperliche Gesundheit verdirbt. Das ist es nicht wert.

„Wo ein Wille, da ein Weg“. Noch so ein weiser und zutreffender Spruch. Selbst wenn eine Veränderung nicht von heute auf morgen klappt, bleib dran. Es ist den Aufwand wert.


2 in 1: tolles Rezeptbuch + wertvoller Ernährungsratgeber:

Die "Bibel der Abnehmrezepte" >>>

P.S.: Sollte sich herausstellen, dass Du immer Probleme am Arbeitsplatz hast, egal wie oft Du wechselst, solltest Du aber vielleicht zuerst einmal ein ernstes Gespräch mit Dir selber führen. Kann es Zufall sein, dass es überall von „Idioten“ wimmelt, wo Du hingehst?