≡ Menü

An das Pummelchen auf der Laufbahn neulich

joggen abnehmen kohlenhydrate tabelle

Liebes ‚Pummelchen’ auf der Laufbahn neulich. Dieser Artikel ist Dir gewidmet, sowie den anderen übergewichtigen Menschen, die sich auf den Laufbahnen dieser Welt abquälen. 

Neulich auf der Laufbahn erblickte ich Dich, während ich mich kurz auf einer Bank ausruhte. Du betratest das Trainingsstadion und die Laufbahn ohne Scheu. Nach etwas Aufwärmen legtest Du sofort los, Deine Runden zu drehen. Ohne es mir erklären zu können war mein Blick auf Dich fixiert, obwohl ich eigentlich weiter trainieren sollte. So zogst Du mich für fast 10 Minuten in Deinen Bann.

Es war jedem klar, der Dich sah, dass es schwer ist für Dich, geeignete Laufkleidung zu finden. Es war jedem klar, der Dich sah, dass es schwer ist für Dich, diese Runden zu drehen, denn aufgrund Deines Übergewichts war es kein Leichtes für Dich, so zu Joggen. Schon nach der ersten Runde sah ich, dass Deine Klamotten von Schweiß trieften. Es war kein schöner Anblick, nein. 

Schon bevor Du die Laufbahn betratest wusstest Du, dass

  • Dich die Leute anschauen werden,
  • Dich manche auslachen, manche bemitleiden werden, und
  • Du nur unter größten Anstrengungen Deine Runden drehen werden kannst.

Und dennoch hast Du Dich nicht davon abhalten lassen.

Daher will ich Dir eines mitteilen:

Du hast meinen ALLERGRÖSSTEN RESPEKT!

Nur wenige in Deiner Situation hätten die gleiche Entscheidung getroffen, wären so unbekümmert vor sich hin gejoggt. Die meisten lassen sich abschrecken, oder finden Ausreden. Du aber hast Dich nicht abbringen lassen von Deinem Ziel. Dieses Ziel lautet vermutlich abnehmen oder fitter werden, oder beides. Nicht unwahrscheinlich hast Du Dir auch eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio besorgt, trotz der auf Dich gerichteten Blicke dort, oder hast Dich alternativ in einem ‚online Fitnessstudio‘ angemeldet, die Videos und Ernährungstipps bezüglich Kohlenhydrate, Fett etc geben, wie Gymondo oder wie sie alle heissen. Wenn ich bedenke, wie viele Menschen in einer vergleichbaren Situation gar nicht erst den Mut oder aufbringen oder gleichgültig sind, dann stimmt mich das traurig. Dazu trägt natürlich auch unsere Gesellschaft bei, die leider nur den ‚athletischen Typ’ mit offenen Mund bestaunt, aber andere Menschen, die ‚aus dem ästhetischen Raster fallen’ mit Lächeln oder Mitleid sondieren. Aber während Andere in Deiner Situation dies als Ausrede verwenden, ziehst Du Dein Ding durch. Und das nötigt mir großen Respekt ab.

Ich, der ich schlank bin, brauche nicht sonderlich stolz sein auf meine Runden, die ich auf Waldwegen und auf der Laufbahn drehe. Für mich scheint es das normalste der Welt. Wie sagte der tschechische Läufer und Olympiasieger Emil Zatopek: „Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft“. Ja, ich glaube, dass dem so ist, und dass das Laufen an sich in den Genen des Menschen steckt. Aber je mehr Gewicht jemand hat, umso schwerer fällt es ihm/ihr, diesen allzu menschlichen Aspekt auch zu praktizieren. Ausreden finden sich an jeder Ecke, aber Du… Du lässt Dich durch nichts abhalten. Auch wenn ich mich wiederhole: Du hast meinen allergrößten Respekt.

Solltest Du das jemals lesen und Dich angesprochen fühlen, dann wirst Du vielleicht sagen: 

Kohlenhydrate-Tipp für Frauen zwischen 40 - 65:

Während der Wechseljahre müssen Frauen noch mehr auf Kohlenhydrate in ihrem Essen aufpassen. Selbst mit strenger Diät ist Abnehmen sonst fast nicht mehr möglich und die Fettverbrennung ist nahezu eingestellt.

Die Lösung: Frauen während der Wechseljahre empfehlen wir gesundes Intervallfasten, denn nur damit kann die Fettverbrennung langfristig wieder angekurbelt werden!

Es gibt ein spezielles Programm zum Intervallfasten in den Wechseljahren! Dabei wird das Intervallfasten mit Ernährungsplänen kombiniert, damit der weibliche Körper trotz der "Menopausen-Hormon-Umstellung" wieder in den Fettverbrennungsmodus geht.

Hier kannst Du kostenlos testen, welche Intervallfasten-Form für Dich geeignet ist und bekommst weitere Infos zum Wechseljahre-Intervallfasten-Programm>>

„Was soll der Mist hier? Ich brauche Deinen Respekt nicht! Wenn Du nicht den gleichen Respekt auch anderen, schlanken Läufern entgegenbringst, dann kannst Du Deinen Respekt für Dich behalten. Ja, ich bin dick, aber ich bin ich, ich bin ein Mensch. Und alle Menschen sind gleich.“

Wenn Du das tatsächlich denkst, dann ist das völlig legitim und ich stimme Dir aus ganzem Herzen zu. Es wird aber nichts daran ändern, dass ich für Dich eine noch höhere Stufe des Respekts habe, als ich für die schlanken Läufer auf der Laufbahn habe. Du bist ein Vorbild, und daher gebührt Dir auch dieser Respekt. Und ich finde, das musste einfach mal gesagt werden.

Keep on running!

P.S.: Vergib mir das ‚Pummelchen’ in der Überschrift, es war sicherlich nicht abwertend gemeint. Ich bin mir sicher, dass Du schon mit wesentlich schlimmeren Ausdrücken konfrontiert wurdest.

 

Ihr wollt Eure Meinung zu diesem Artikel loswerden? Hinterlasst gerne einen Kommentar im dafür vorgesehenen Feld unten.

Folgt Kohlenhydrate-Tabellen.com auf Google+, facebook, twitter
Foto: flickr Benutzer Nadine Heidrich, Verwendung unter Creative Common Lizenz (CC BY 2.0)